Kalenderfotos für die SPD Spenge (125-jähriges Jubiläum)

Frontcover des SPD-Kalenders (Gestaltung: K. Sährig)
Frontcover des SPD-Kalenders (Gestaltung: K. Sährig)

"Ein Kalender - davon hat man das ganze Jahr etwas!"

 

Daher soll er natürlich - wenn er die Wohnung oder das Büro schmückt - auch tolle Fotos enthalten.

Das war mein erklärtes Ziel als ich für die SPD-Spenge zu Ihrem Jubiläum auf "Fotosafari" gegangen bin. Das war im Sommer 2015.

Da war schnell klar, Monatsbezogene Fotos kommen nicht wirklich in Frage. So hat man sich für Motive entschieden, mit denen alle Spenge verbinden, markante Punkte und Gebäude oder wichtige Elemente der Infrastruktur uns des Stadtbildes der letzten Jahre. Der Rahmen war gesteckt und ich plante und arbeite auf das Ergebnis hin ...

Eines der Kalenderblätter zeigt das Hücker Moor (Layout: K. Sährig)
Eines der Kalenderblätter zeigt das Hücker Moor (Layout: K. Sährig)

Was steht für Spenge?

Da fallen den Spengern natürlich sofort einige Symbole ein! Werburg und Mühlenburg wohl am ehesten, gefolgt vom Moorsee in Hücker, sicher auch dessen Windmühle - und dann? Hat Spenge mehr zu bieten? Ganz sicher! Ein neuer ZOB und eine Bürgerzentrum mit Bücherei, ein barrierefreies Rathaus, ein renoviertes Freibad kam erst in diesem Sommer hinzu... so viel zu markanten Gebäuden. Denkt man sodann an weitere Eigenheiten der 15.000-Einwohner-Stadt, ist es die Sportvielfalt, der Handball, die vielen Sporthallen und Reitanlagen.

Doch auch Ruhe, Entschleunigung und Natur kann Spenge bieten, z.B. am Hücker Moor, oder aber an den Röteteichen, einer alten Leinenproduktionsstätte, in Bardüttingdorf. In den Sommermonaten findet man dort zahlreiche Laubfrösche, für welche die Teiche sehr bekannt sind, oder auch Teichfrösche.

Ein weiteres Element des gesellschaftlichen Lebens in einer Stadt wie Spenge ist eine Freiwillige Feuerwehr - gut vernetzt und in guter Gemeinschaft, hilft sie ehrenamtlich, wo sie kann und ist zu Stelle, wenn es brennt. Die letzten Jahre haben auch der Feuerwehr im Zuge des Technikfortschritts und der Vorgaben in NRW ein neues Gerätehaus und neue Fahrzeuge gebracht ...

Das Besondere?

Ein ganz normaler Kalender könnte man sagen. Ja und nein!

Spenge hat schöne Motive. Doch so ist es in der Fotografie: Gib einem Motiv unterschiedliche Tageszeiten, unterschiedliche Tage oder mal Sonne, mal Regen, suche es in unterschiedliche Jahreszeiten auf. Du wirst feststellen, es wirkt ganz anders, mal warm und einladend, andernwalls vielleicht unwirtlich, nass, oder gar gruselig in der Nacht. Beziehe andere Elemente an deinem Ort mit ein, gestalte einen kreativen Vordergrund, wechsel in Frosch oder Vogelperspektive .... all das macht ähnliche Motive anders - im besten Fall: eben zu etwas Besonderem .

 

So habe ich mich - um ein paar entstandene Bilder zu erläutern - entschieden,

  • die Röteteiche eben in einer warmen Abendsonne zu fotografieren, um sie als naturnahen und erholsamen Ort zu spiegeln;
  • oder aber die Feuerwehr im Dunkeln, um ihre Aufgabe, im Einsatz zu sein, da zu sein, Notretter zu sein, durch das Blaulicht zur Geltung zu bring.
  • Genauso habe ich das Freibad bei voller Mittagssonne fotografiert. Es entsteht so durch das harte Sonnenlicht und die extremen Schatten der Eindruck eines unerbittlichen, heißen Sommertages - ein guter Tag, um ins Freibad zu gehen!

  • Der Spenger ZOB ist im Dunkeln abgelichtet. Es ist eine Tageszeit, in der der ZOB sonst nicht abgebildet oder genutzt wird, und dennoch hat auch dieses Foto seine Schönheit: die Lichter, der beleuchtete Schriftzug und die vorbeifahrenden Autos.... Letztere vermitteln die Dynamik und Fluktuation des Busbahnhofes, auch, wenn des Nachts Busse fehlen. Elemente eines Ortes, die man am Tage nicht wahrnimmt oder wahrnehmen kann ...

 

Den SPD-Kalender kann man bei Interesse noch kostenfrei erhalten.
Dazu reicht es, mich zu kontaktieren: Hier.

 

Viele Grüße

Euer Rico Dumcke


Galerie mit den Motiven der Monate 1-11.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Rico Dumcke - Fotografie & Design. Alle Rechte vorbehalten®

Alle Rechte an den hier verwendeten und gezeigten Fotografien liegen bei mir und dürfen ohne meine Zustimmung nicht an Dritte weiterverbreitet werden.

Share Buttons

Social Media


 Webseiten-Icons: Copyright 2017, Alexander Madyankin, Roman Shamin, Lizenz: MIT